AV-views: Das Magazin fŁr audiovisuelle Kommunikation und Pršsentation

Die aktuelle Meldung:
27.07.2017
Kindermann: Distribution von Kickle

Kindermann erweitert sein Distributionsprogramm mit dem kostengünstigen und benutzerfreundlichen Collaboration-Tool Kickle. Mit ihm kann jedes Meeting effizienter und kreativer durchgeführt werden. Es ist für kleine bis mittlere Konferenzräume konzipiert und basiert auf Skype for Business. Kickle besteht aus einer Zentraleinheit, die in Verbindung mit einem Touchscreen, Videokamera (z.B. Vaddio) und Mikrofonen zu einer interaktiven Raumlösung für Unified Communication (UC) Anwendungen wird. Über die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche lassen sich viele Funktionen steuern: Skype for Business Konferenzen, virtuelles Whiteboard/Flipchart und Application- und Document-Sharing. Kickle unterstützt die drahtlose Übertragung von Inhalten, die von Laptops, Tablets oder Smartphones (iOS, Android, PC, Mac) eingespielt werden, denn das Präsentations-Tool WiPG ist bereits enthalten. Selbst eine Raumbuchungsfunktion (in Verbindung mit MS Exchange) ist vorhanden. Für die Zukunft ist eine Office-Integration vorgesehen.
Voraussichtlich im September wird Kindermann „Leddura2Meet“ auf den Markt bringen – hier ist Kickle bereits in ein CTOUCH Display integriert.

Newsticker

AV-views.de Startseite / Themen AV-views 2017/3

Themen der aktuellen Ausgabe

Neue Formen der Zusammenarbeit
Interview mit Gerhard Sicklinger, Humantechnik
Digital Signage: Projektor oder Display?
Universität Stuttgart: modernisiert

Oblong Industries

Mezzanine in München

Oblong Industries hat jetzt offiziell die Eröffnung der Münchener Niederlassung gefeiert. Von hier aus, hoch über den Dächern Schwabings, und in illustrer Gesellschaft renommierter Größen der Informationstechnologie, soll der Raum D-A-CH bearbeitet werden.


Präsentationstechnik

Neubau und Jubiläum

30 Jahre Humantechnik

Genau genommen ist Humantechnik in Weil am Rhein bereits 32 Jahre alt. Statt ein Fest im Jubiläumsjahr auszurichten, hat das Unternehmen sein dreißigjähriges Bestehen – ganz pragmatisch – mit der Grundsteinlegung für ein weiteres Firmengebäude am Stammsitz gefeiert. Das neue Gebäude, das die räumlichen Kapazitäten nahezu verdoppelt, ist bezogen, und im Mai konnte die Einweihung mit einer vertagten Jubiläumsfeier erfolgen.


Im nächsten Heft:

Audiotechnk
Audiotechnik f√§llt immer dann auf, wenn sie schlecht funktioniert. Wir bringen Beispiele und Hintergr√ľnde dazu, wie Audiotechnik bei Pr√§sentationen und in Konferenzen optimal funktioniert.

Die nächste AV-views erscheint im August 2017
OpenSlides 2.1

Veranstaltungen managen

Auch in diesem Jahr ist wieder eine neue Version von OpenSlides erschienen, dem freien web-basierten Präsentations- und Versammlungssystem. Wir waren schon in der Vergangenheit immer wieder erstaunt von der Leistungsfähigkeit der Software, die ideal sowohl bei der Organisation und Durchführung von Vereinsversammlungen als auch in Unternehmen oder bei Parteiveranstaltungen genutzt werden kann. Wir haben uns angesehen, was es Neues in der Version 2.1 gibt.

Christie-Projektoren in Baden

Bewegte Bilder für die große Bühne

Aktuelle Projektionstechnik bietet auch Theatern ganz neue Chancen, Bühnenbilder lebendig zu gestalten. Zudem ist für den Umbau kein mechanischer Aufwand zu betreiben und ganz neue Effekte sind realisierbar, die mit der oft zuvor eingesetzten Diaprojektion nicht machbar sind. Auch das Stadttheater Baden in Österreich setzt auf moderne Technik. Doch steckt der Teufel meist im Detail, z.B. im nur sehr begrenzt zur Verfügung stehendem Platz. Auvis, der österreichische Dienstleister für AudioVisuelle Technik, konnte mit Christie-Projektoren die optimale Lösung finden.



AV-Spezialist
vor Ort gesucht?

schnell gefunden
unter:
www.av-spezialist.de


AV-views.com wurde in der Qualitätssuchmaschine http://www.erfolgreich-suchen.de als eine der besten deutschen Web-Seiten veröffentlicht

Übersicht
 
Mehr Klarheit durch
Farblichtleistung?
 
Technische Daten und was
dahinter steckt
 
Lumen: ANSI oder was?
 
Kontrast und Farbe
 
Die Projektorenklassen
 
Digitale Trapezentzerrung
 
Kenndaten Visualizer
 
Pinbelegungen der im
AV-Bereich üblichen
Stecker
 
Projektionsgeometrien
bestimmen
 
Weitblick und Durchblick
 


Projektions-
bedingungen exakt
berechnen

hier klicken